4 sächsische Medaillen bei Winter EUC in Köln 2018

Am letzten Wochenende fanden in den AbenteuerHallenKALK in Köln die 2018er Winter EUC statt. 150 Einradler aus 17 Ländern Kämpften um die Medaillen in den Disziplinen Street/ Slopestyle, Trial, Flat und High Jump. Mit dabei waren auch 4 Starter aus Sachsen: Mimo aus Leipzig, Becky und Martin aus Freiberg sowie Tobias aus Dresden.  Für Mimo und Becky hat sich das harte Training in jedem Falle ausgezahlt:

Mimo Seedler errang Platz 1 im Street Wettbewerb, noch vor Kornél Auth und Pierre Sturny. Damit konnte er seine Goldmedaille vom Vorjahr erfolgreich verteidigen.

Rebekka Wiedener erreichte im Flatland Platz 2 und musste sich nur Anna-Lena Blaschke geschlagen geben, auch im Street gelang ihr der zweite Podestplatz, direkt hinter Roos Seegers. Im Trial erreichte sie den dritten Platz.

Gratulation zu diesen tollen Leistungen!

Beckys Trophäen:

Alle Ergebnisse der EUC gibt’s unter: https://www.facebook.com/pg/WinterEuc/photos/?tab=album&album_id=1732153686806311

Ergebnisse vom Hockeyturnier 03.02.2018 in Dresden

Gestern war mit den ersten Ligaturnieren des Jahres offizieller Saisonstart 2018 für die Deutsche Einradhockeyliga. Und die Liga ist weiter gewachsen. In diesem Jahr kämpfen bereits über 80 Teams um Ligapunkte. Nach den Tschechischen und Englischen Teams, die wir schon eine Weile dabei haben, spielen jetzt auch Teams aus Dänemark und den Niederlanden mit.

Beim gestrigen Turnier in Dresden traten Sieben Mannschaften an, Sechs Ligamannschaften und ein Mixteam. Es wurde somit ein Turnier im 7er-Modus gespielt, Jeder gegen jeden, je Zwei mal Neun Minuten. Macht in Summe 21 Spiele. Gespielt wurde diesmal in der Halle der 56. Oberschule „Am Trachenberg“, die einen wirklich sehr griffigen Boden hat, wodurch sehr schnelle und enge Kurven ohne Rutschen gefahren werden konnten.

Am Ende gewannen verdient die Dresdner Einradlöwen, vor den Liganeulingen Blue Phönix Erfurt und den Dresdner Einradlöwen.

  1. Dresdner Einradlöwen (207)
  2. Blue Phoenix Erfurt (165)
  3. Dresdner Einradtiger (153)
  4. Uners Litomerice (138)
  5. Chemnitzer Einradnischel (104 NL)
  6. UniLipsSticks (60)
  7. Neustädter Einradflitzer SV TuR (43)

Turnierfotos gibt’s wie immer von Michal Hajn auf Facebook.

Links:

03.02.2018 – Hockeyturnier in Dresden nun doch als Einzelturnier

Da nicht ausreichend Meldungen für ein Doppelturnier eingegangen sind, wird das Turnier am Samstag in Dresden nun doch als Einzelturnier mit (Stand Freitag Mittag) 7 Mannschaften ausgetragen. Folgende Mannschaften sind gemeldet: Dresdner Einradlöwen (DE), Uners Litoměřice (DE), Neustädter Einradflitzer SV TuR (DE), Dresdner Einradtiger (F), UniLipsSticks (F), Blue Phoenix Erfurt (F) und Chemnitzer Einradnischel (NL).

Das Turnier findet in der Turnhalle der 56. Oberschule „Am Trachenberg“ statt (Aachener Straße 10, 01129 Dresden, Wegbeschreibung) und nicht wie gewohnt im MoMi-Sportcenter. Anpfiff ist um 10:00 Uhr. Die Startgebühr beträgt wie immer 10€ pro Team.

Links:

Ehrungen für Chemnitzer Einradtrainer

Der Landessportbund Sachsen hat gestern, am 27. Januar 2018, dem Einradtrainer des Sportensemble Chemnitz und Landesvertreter für Sachsen im Einradverband Deutschland e.V. Eric Hilprecht* die Ehrennadel in Bronze für „Langjährige, aktive und verdienstvolle Tätigkeit bei der Entwicklung des Sports“ verliehen. Die Auszeichnung fand im Rahmen des Jahresfeier des Sportensemble Chemnitz statt.

IMGP5511_web

Am 09. Januar wurde zudem die langjährige Leiterin und Einradtrainerin des Sportensemble Brigitte Stiehl als eine von 6 sächsischen Teilnehmer(inne)n vom Bundespräsidenten zum Neujahrsempfang zu Ehren engagierter Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Damit wurde sie für ihr unermüdliches Wirken im Kinder- und Jugendsport geehrt.


Foto: (c) Sportensemble Chemnitz

* Ja, das bin ich.

03.-04.03.2018 – 12. Einradseminar in Cottbus

Am ersten Märzwochenende findet in Cottbus zum nun bereits zwölften mal das Einradseminar statt. Eingeladen sind sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene.

„Erklärter Schwerpunkt ist seit Beginn der Seminare die Beherrschung des selbständigen Einradfahrens für alle Anfänger. Mit den Jahren ist es natürlich auch ein interessanter und übergreifender Austausch für erfahrene Einradfahrer geworden. Wir planen für den Samstag ab 14 Uhr ein Einradhockey-Turnier, sind aber dafür noch in der Absprache und brauchten von euch eine Info, ob ihr mit einer Mannschaft daran teilnehmen möchtet, auch ohne vorherige Erfahrung(!) für ein neues Erlebnis.“

„Begleiter, welche ihre Erfahrungen weiterreichen wollen, können gern selbst Workshops anbieten.
Informiert uns einfach darüber.
Die Teilnehmergebühren für das Wochenende ( siehe Ablaufplan in Anhang ) mit 3 Mahlzeiten plus Lunchpaket betragen 25,- Euro/ + T-Shirt bei Interesse 15,- Euro.“

Thomas Dieß, Projektleiter Cottbus, Harlekids e.V.

Das Seminar findet in der Turnhalle der Kolumbus Grundschule Cottbus, Muskauer Str. 1, 03042 Cottbus statt. Anreise ist Samstag bis 9:00 Uhr, tagsüber gibt es Workshops, freies Training und ein Einradhockeyturnier. die Übernachtung erfolgt mit Schlafsack in der Turnhalle. Am Sonntag gibt es weiter Workshops und eine Open Stage, Schluss ist dann gegen 15:00 Uhr. Workshopbeiträge erfahrener Einradfahrer sind gern gesehen.

Interessierte sollten sich bis spätestens 16. Februar bei den Harlekids Anmelden.

Mitzubringen sind: Schlafsack, Isomatte Einräder, Spezialräder, Turnschuhe, Hockeyschläger (sofern vorhanden)

Workshops: Es wird mindestens 5 Workshopgruppen geben: Anfänger, Selbstfahrer, Erfahrene Einradfahrer, 2 x Fortgeschrittene Einradfahrer

Links:

03.02.2018 – Doppelturnier Einradhockey in Dresden

Der neue Ligamodus der Deutschen Einradhockeyliga sieht auch die Möglichkeit für Doppelturniere vor. Dabei werden nacheinander zwei 5er Turniere ausgetragen wodurch in unwesentlich mehr Zeit als beim 8er-Doppel-KO-Turnier auch 10 Mannschaften an einem (Doppel-)Turnier spielen können. In beiden 5er-Turnieren wird dann Jeder gegen Jeden gespielt. Diese Möglichkeit soll gleich beim ersten Dresdner Turnier des Jahres genutzt werden. Daher brauchen wir also 10 Anmeldungen. Reisen Team mit mehr als 5 Spielern an, können wir natürlich auch noch mit einem Mix-Team aufstocken. Werden es nicht genug Mannschaften, wird zu einem Einfachturnier zusammengelegt.

Das Turnier findet am 03. Februar 2018 in der Turnhalle der 56. Oberschule „Am Trachenberg“ statt (Aachener Straße 10, 01129 Dresden, Wegbeschreibung) und nicht wie gewohnt im MoMi-Sportcenter. Turnier 1 (F) beginnt um 09:00 Uhr, Turnier 2 (DE) um 14:30 Uhr. Die Startgebühr beträgt wie immer 10€ pro Team.

Einradfahrer, Einradinteressierte und sonstige Zuschauer sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Einradfahren kann zwischenzeitlich unter professioneller Anleitung ausprobiert werden.

Links:

04.08.2018 – 26. Erzgebirgs-Bike-Marathon

Am ersten Augustwochenende 2018 startet in Seiffen im Erzgebirge zum 26. Mal der Erzgebirgs-Bike-Marathon, mit über einem viertel Jahrhundert der älteste deutsche Mountainbike-Marathon. An zwei Tagen wird so ziemlich alles geboten, was man sich an einem Rennwochenende wünschen kann: Mountainbike-Marathons von 40 bis 100 km, Kinderrennen von Kleinkind (0,4 km) bis Jugend (22,5 km), Familienradtour, Bergsprint, Expo und jede Menge Spaß. Zum fünften Mal ist auch wieder das Einrad-XC-Rennen mit im Programm. Der diesjährige EBM steht dabei unter dem Motto „Herzblut“.

Einradrennen am Familiensamstag

Wie gewohnt wird das Hauptrennen des EBM über 40, 70 und 100km am Sonntag ausgetragen und das Einradrennen gemeinsam mit den Nachwuchsrennen am Familiensamstag. Los geht’s am Samstag ab 09:15 mit dem Laufradrennen der AK 3-4, gefolgt von den Kinder- und Jugendrennen der Altersklassen 5-6 bis 15-16.

10:30 ist dann Startschuss für das Einradrennen. Über zwei Runden à 7,5km (=15km) und 150hm (=300hm) geht es darum, die schnellsten sächsischen Munifahrer zu ermitteln. Die Strecke ist so angelegt, dass sie von jeden zu bewältigen ist, das Rennen wird rein über die Geschwindigkeit entschieden und nicht über die Schwierigkeit des Terrains. Wer vorne mitfahren will, muss sich mächtig ins Zeug legen, aber auch hinten im Feld kann man eine Menge Spaß beim Rennen haben und wird von den zahlreichen Zuschauern genau so lautstark angefeuert. Alle wichtigen Informationen zum Rennen findet ihr im Flyer unten sowie in der Ausschreibung im Anhang.

Weitere Aktionen am Samstag

Gleich 14:00 geht es weiter mit der großen Familienradtour (Seiffen Tour, 25km) rund um Seiffen. Hier sind alle – Starter, Familienangehörige, Mitgereiste, Zuschauer – eingeladen mitzufahren, ob auf einem oder zwei Rädern. (Wer noch Kraft übrig hat und auf dem Einrad teilnehmen möchte, sollte aber wenigstens 29″ oder 26″ geschlumpft fahren um hinterher zu kommen.) Der kleine Startbeitrag kommt der Lydia Kaulfuß Stiftung für Morbus Wilson erkrankte zugute.

15:00 starten dann die ganz harten: Nach der Premiere 2017 wird es, aufgrund der großen nachfrage, auch 2018 wieder einen EBM300 geben, die ultimative Challenge über 10 Runden, ingesamt 300 km und 9000 Hm! Auch wenn die Fahrer am Samstag Nachmittag noch frisch sind, freuen sie sich doch über jeden Applaus, besonders am Alp de Wettin.

17:00 folgt dann eine reine Gaudiveranstaltung: der Underpant-Ride. Nur in Unterhosen bekleidet geht es eine Runde mit dem Rad durch den Ort. Als Belohnung gibt es für alle Mutigen ein Freibier im Ziel.

Den letzten Höhepunkt des Tages bildet dann der traditionelle Bergsprint am „Alp de Wettin“. Im 30-Sekunden-Takt starten die Mountainbiker, Minirad- und Einradfahrer um auf der 500m langen Strecke bei durchschnittlich 20% Steigung den „Alp de Wettin“ zu erklimmen. Mit hunderten von Zuschauern, die die Strecke säumen, ist die Stimmung besser als bei den Bergsprints der Tour de France. Die Anmeldung zum Bergsprint kann Samstag Vormittag bei der Startnummernausgabe vorgenommen werden.

Muni XC Seiffen EBM 2018 Plakat

EBM_Einrad

Anhänge / Links