Das 4. Einradhockey-Ligaturnier in Leipzig

Das nächste sächsische Hockeyturnier ist in Leipzig …

Einradhockeyteam Leipzig | Einrad Leipzig | Einradfahren lernen | Einradfahren in Leipzig| Einradtraining | Einradhockeyturniere | Einradausflüge | Einradevents

Sonntag den 27. Mai 2018

10827962_868472876537322_2532729010052068048_o

Die Leipziger Einradhockeymannschaft UniLipsSticks  veranstaltet am Sonntag den 27. Mai 2018  schon das 4. Leipziger Einradhockey-Ligaturnier. Die Veranstaltung findet traditionell in der Sporthalle am Rabet statt.

Ursprünglichen Post anzeigen

Volles Programm am ersten Juniwochenende

In knapp 5 Wochen ist bereits wieder Juni. Und am ersten Juniwochenende steht uns großes bevor: Am Samstag wird in Dresden die offene sächsische Meisterschaft im Einradrennen ausgetragen, am Sonntag steigt in Görlitz die Deutsche Meisterschaft im Einradmarathon. Zwei Events, die sich wunderbar miteinander Verbinden lassen. Bitte beachtet dabei auch die Meldefristen: Sächsische Meisterschaft Einradrennen: 23. Mai, Deutsche Meisterschaft Einradmarathon: 20. Mai. Wir hoffen auf rege Beteiligung.

Ergebnisse der Hockeyturniere vom 21. & 22. April 2018 in Dresden

Am Wochenende war in der Deutschen Einradhockeyliga sozusagen Großkampftag. Bei 9 Turnieren waren 44 Ligateams und zwei NL Teams im Einsatz, mehr als die halbe Liga, die in diesem Jahr bereits aus rekordverdächtigen 86 Teams besteht. Auch in Dresden fanden zwei Turniere statt: ein DE-Turnier mit 6 Mannschaften am Samstag und ein EF-Turnier mit 5 Mannschaften am Sonntag. Dabei haben 4 sächsische Mannschaften, zwei Tschechische, eine Thüringer, eine Bayrische und ein NL Team insgesamt 25 Spiele gespielt.

Am Samstag zeigten die Dresdner Einradlöwen wieder einmal ihre Stärke und siegten gegen starke Gegner von Illermix, welche die Uners Litoměřice auf Platz 3 verwiesen. Am Sonntag waren die Löwen nicht am Start und so konnte sich Illermix verdient den Sieg sichern und verwies die Neustädter Einradflitzer und Schillis Einradschoten auf die Plätze.

Ergebnisse Samstag (DE):

  1. Dresdner Einradlöwen (249)
  2. Illermix (206)
  3. Uners Litoměřice (188)
  4. Neustädter Einradflitzer SV TuR (128)
  5. Blue Phoenix Erfurt (96)
  6. Prague Unicycle Hockey Team (33)

Ergebnisse Sonntag (EF):

  1. Illermix (160)
  2. Neustädter Einradflitzer SV TuR (138)
  3. Schillis Einradschoten (100)
  4. Sonntagsfahrer mit Hut (NL)(68)
  5. Dresdner Einradtiger (34)

Links:

02.06.2018 – offene Sächsische Meisterschaft im Einradrennen (Track&Field)

Am Samstag, den 02. Juni, einen Tag vor der Deutschen Meisterschaft im Einradmarathon in Görlitz, findet in Dresden die offene Sächsische Meisterschaft im Einradrennen (Track & Field) statt. Die Meisterschaft wird in diesem Jahr nach zweijähriger Pause bereits zum 14. Mal ausgetragen. Austragungsort ist wieder das Heinz-Steyer-Stadion in der Pieschener Allee. Geplant ist die Veranstaltung von 9:00 bis 16:00 Uhr. Veranstalter ist der SV Motor Mickten e.V., der sich über jedwede mögliche Unterstützung freut.

Zeitplan:

  • 09:00 Uhr Einschreibung, Einfahren
  • 10:00 Uhr 100 m
    10:00 Uhr Gliding auf der Gegenbahn
  • 10:40 Uhr 100 m Unlimited
  • 10:50 Uhr Finallauf* 100 m
  • 11:00 Uhr 50 m Einbein
    11:00 Uhr Coasting auf der Gegenbahn
  • 11:20 Uhr 50 m Jonglieren
  • 11:40 Uhr Finallauf* 50 m Einbein
  • 12:00 Uhr 30 m Radlauf
  • 12:20 Uhr Finallauf* 30 m Radlauf
  • 12:30 Uhr 400 m
  • 13:00 Uhr 400 m Finallauf*
  • 13:10 Uhr 800 m
  • 13:40 Uhr 800 m Finallauf*
  • 14:00 Uhr 10 km Standard 24″ und Unlimited
    14:00 Uhr (5km Strecke an der Elbe hin und zurück)
  • freie Startreihenfolge bis 15 Uhr:
    _________10m langsam fahren
    _________Obstacle**
    _________Hochsprung
    _________Weitsprung
  • 15.00 Uhr Siegerehrung
    _________Ehrung der Gesamtsieger der Finallaeufe + Obstacle (m/w) nach IUF
    * in die Finalläufe kommen die je sechs Zeitschnellsten m/w
    ** siehe de.wikipedia.org/wiki/Obstacle

Anmeldung:

Online unter: www.brettrennsportfreun.de/ert/einradtag.php

Startgebühr bei Anmeldung und Überweisung bis 23.05.2018:

  • bis 16 Jahre 10€
  • ab 17 Jahre 15€
  • oder bis 3 Disziplinen pro Disziplin 2€
  • ab dem 24.05.2018: 5€ zusätzlich für erhöhten Organisationsaufwand

Ort und Zeit:

Samstag, 02.06.2018 09:00 – 16:00 Uhr

Heinz-Steyer-Stadion
im Ostragehege Dresden
Pieschener Allee 1a
01067 Dresden

Parkplätze sind direkt am Stadion vorhanden.
Im Stadion gibt es auch die Möglichkeit zu duschen.

Übernachtungen sind in der Nähe möglich:
DJH Jugendherberge Dresden
„Jugendgästehaus“
Maternistr. 22
01067 Dresden
Tel.: 0351 / 49262-0
Web: dresden.jugendherberge.de

Reglement:

Für alle Wettbewerbe gelten die Regeln der IUF. Diese sind im aktuellen Rulebook einsehbar (englisch).

Maximale Raddurchmesser und minimale Kurbellängen nach IUF:

  • 16 Zoll maximal 418mm Raddurchmesser, minimale Kurbellänge 89 mm
  • 20 Zoll maximal 518mm Raddurchmesser, minimale Kurbellänge 100 mm
  • 22 Zoll maximal 559mm Raddurchmesser, minimale Kurbellänge 110 mm
  • 24 Zoll maximal 618mm Raddurchmesser, minimale Kurbellänge 125 mm

Vorgeschriebene Kleidung und Schutzausrüstung:

  • Schuhe
  • Knieschoner
  • Handschuhe
  • Helm (für Radgrößen über 24 Zoll und oder Getriebe)
  • jegliche feste Verbindung zwischen Schuh und Pedale (Klickpedale) ist untersagt

Gestartet wird mit 6-Ton-Beep, gemäß IUF (Hörprobe)

Links:

21. & 22. April 2018 – Hockeyturniere in Dresden

Am Wochenende 21. & 22. April 2018 werden in Dresden die nächsten beiden Hockeyturniere stattfinden.

Das Samstagsturnier wird ein 6er-DE-Turnier, jeder gegen jeden. Start ist 13:30 Uhr in der 56. Oberschule „Am Trachenberg“. Es spielen: Dresdner Einradlöwen (DE), Uners Litoměřice (DE), Neustädter Einradflitzer SV TuR (EF), Blue Phoenix Erfurt (DE), Prague Unicycle Hockey Team (EF) und Illermix (F).

Das Sonntagsturnier wird im gleichen Modus ausgetragen, ist aber ein EF-Turnier. Start ist am Sonntag 10:00 Uhr in der 56. Oberschule „Am Trachenberg“. Bisher sind 4 Teams gemeldet: Dresdner Einradtiger (EF), Neustädter Einradflitzer SV TuR (EF), Schillis Einradschoten (EF) und Illermix (F). Zwei Startplätze sind noch frei.

Links:

16.06.2018 – Himmelswegelauf-Radtour

In diesem Jahr dürfen wir mit dem Einrad an der Himmelswegelauf-Radour teilnehmen. Die Strecke über die volle Marathondistanz führt flussaufwärts durch das idyllische Unstruttal von Goseck (bei Naumburg) bis zur Arche Nebra. Entlang der Strecke finden sich Zahlreiche Weinberge sowie Schlösser und Burgen. Unterwegs gibt es die Möglichkeit, die Weine von Deutschlands nördlichstem Qualitätsweinanbaugebiet kennenzulernen. Für alle Finisher gibt es eine Medaille in Form der Himmelsscheibe von Nebra. Allerdings muss die Strecke auch in maximal 4 Stunden und 15 Minuten bezwungen werden. Eine Zeitmessung erfolgt nicht, ihr fahrt also „Just for Fun“.

Start ist am 16.06. 2018 um 10:00 Uhr am Sonnenobservatorium Goseck, Ziel spätestens 14:15 Uhr an der Arche Nebra. Die Startunterlagen müssen bis spätestens 09:30 Uhr am Sonnenobservatorium abgeholt werden.

Entlang der Strecke gibt es 7 Verpflegungspunkte und 5 Wasserstellen.

Die Anmeldung kostet noch bis Ende März 15€, anschließend steigt die Meldegebühr auf 20€. Meldeschluss ist der 04.06.2018, die Nachmeldung vor Ort kostet dann 25€.

Im Preis inbegriffen ist die Finisher Medaille, die Verpflegung auf der Strecke sowie eine Vergünstigung für den Eintritt zur Arche Nebra an diesem Tag. Optional kann auch für 16€ noch ein Funktionsshirt der Veranstaltung bestellt werden.

Parken könnte man am Bahnhof Freyburg (Unstrut). Von da aus kommt man mit dem Bus nach Markröhlitz (das ist 1,7 km vom Start am Sonnenobservatorium Goseck entfernt) und später von Wangen/Nebra mit dem Zug wieder nach Freyburg.

Links:

GMTW 2018 ist gerettet

Eigentlich sollte das GMTW in diesem Jahr mal wieder in Sachsen gastieren, am Osterwochenende sollte die Bikewelt Schöneck fest in Einradfahrerhand sein. Allerdings seht ihr ja selbst, dass der Frühling in diesem Jahr etwas länger auf sich warten lässt, was natürlich auch den Betreibern in Schöneck nicht entgangen ist. Somit wird die Skisaison im Vogtland in diesem Jahr um einen Monat verlängert und das GMTW braucht eine andere Location.

184b99e4-da81-42b9-8b02-15979c31cdb6

Karl hat sich mächtig ins Zeug gelegt und tatsächlich noch so kurzfristig einen neuen Veranstaltungsort gefunden. In Sachsen bzw. Mitteldeutschland hat es zwar leider nicht mehr geklappt, aber am Ende ist es ja egal wo man sich trifft, Hauptsache es macht Spaß.

Das GMTW 2018 findet daher vom 29. März bis zum 02. April in Waldhambach in der Pfalz statt. Residenz ist der Jugendzeltplatz Kaiserbachtal, hier gibt es 20 Schlafplätze in der Hütte und die Möglichkeit Zelte Aufzubauen bzw. Schlafwagen aufzustellen. Wie gewohnt ist jeder für seine Verpflegung selbst zuständig, einkaufen kann man in Klingenmünster ca 6 km vom Camp entfernt (Feiertage beachten!). Auf dem Zeltplatz ist eine Feuerstelle vorhanden, es kann also gegrillt werden. Es ist auch möglich, Frühstück und Getränke gemeinschaftlich zu organisieren. Grill, Grillzeug oder Abendessen könnte man auf „Bestellung“ organisieren.

Teilnahmebetrag inkl. Übernachtung, Frühstück und 1 mal Flammkuchen essen 50€ für Hüttenschläfer und 43€ für die Hartgesottenen! Bei Shirtbestellung +10€.

Kosten für ein eventuelles Grillen und/oder anderweitiges Kochen werden vor Ort umgelegt. Getränke können vor Ort via Strichliste erworben werden (Bier/Softdrinks 1€, Wasser 0,50€).

T-Shirt gibt es auch, siehe hier.

Für die Munifahrer gibt es dort genug Möglichkeiten im Wald für kleine und große Abenteuer, für die Trialer wird es auch Möglichkeiten geben, wenn auch keine Paletten. Dafür bietet die Natur aber genügend natürliche Obstacles.

Bitte denkt an Schutzkleidung, Schlafsack und was ihr für ein paar Tage im Wald so braucht.

Anreise: Wer mit dem Zug anreist soll bis Landau in der Pfalz fahren, von dort kann Karl auch den Taxifahrer spielen. Von den Bahnhöfen Annweiler, Bad Bergzabern und Landau fahren aber auch Linienbusse nach Waldhambach.

Das Programm wird folgendermaßen aussehen:

Donnerstag
– Anreise ab morgens
– bei Interesse Touren ab 10 Uhr
– 20 Uhr Begrüßung
– anschließend gemütliches Beisammensein

Freitag
– 8:30-9:30 Uhr Frühstück
– ab 10 Uhr Touren beginnend am Campingplatz und Fahrtechnikworkshops by Ja Man
– Abends Flammkuchen und gemütliches Beisammensein

Samstag
– 8:30-9:30 Uhr Frühstück
– ab 10 Uhr Verteilen aller Fahrer und Einräder (Muni und nach Belieben Trial) auf motorisierte Untersätze
– ab 11 Uhr Muni Down- und Uphill
– gegen 14 Uhr gemeinsame Hütteneinkehr (Selbstzahler)
– anschließend Möglichkeit zum Naturtrial oder weiteren Muniaktivitäten
– Abends evtl. Grillen (Kostenumlage vor Ort) Essensbeschaffung und gemütliches Beisammensein

Sonntag
– 8:30-9:30 Uhr Frühstück
– ab 10 Uhr verschiedene Touren beginnend am Campingplatz
– Abends Spaghetti (Kostenumlage vor Ort) und gemütliches Beisammensein

Montag
– 8:30-9:30 Uhr Frühstück
– ab 10 Uhr eine gemeinsame Tour ab dem Campingplatz
– anschließend zusammenpacken und Abreise

Links: