Municycle.com Pfingst Muni Camp und ODM Muni Urban Trial

odm-muni-trial-urban-2017

Letze Woche fand im Südthüringischen Steinach im Landkreis Sonneberg das Municycle.com Pfingst Muni Camp statt. In den Disziplinen Street, Trial, Flat und Downhill konnte man hier mit hochrangigen Trainern sein Können verbessern, neue Tricks und Lines ausprobieren und an seiner Technik feilen. 40 Sportler nutzten das Angebot und ließen sich 4 Tage lang von Márk Fábián, Kornél Auth, Star Patrik, Pierre Sturny, Francesco Anzi und René Karl zu neuen Höchstleistungen anleiten.

Direkt im Anschluss fanden dann am Wochenende die offenen Deutschen Meisterschaften in den Disziplinen Trial, Street, Flat, Cross Country sowie Up- und Downhill statt. Fast 100 Starter kamen nach Steinach und kämpften um die deutschen Meistertitel. Mimo Seedler konnte dabei eine Silbermedaille im Trial mit nach Sachsen bringen.

Zur Meisterschaft war auch das MDR Fernsehen vor Ort und berichtet vom Cross Country: Einrach-Champions am Silbersattel (MDR Mediathek)

Weitere Links, Berichte und Videos:

Ergebnisse vom Cottbuser Hockeyturnier 06.05.2017

Am Samstag fand in Cottbus im Rahmen des 6. Brandenburgischen Kinder- und Jugendzirkusfestivals des ZPZ Harlekids ein Hockeyturnier mit 5 Mannschaften statt. Neben den bekannten Ligamannschaften Dresdner Einradlöwen und Neustädter Einradflitzer SV TuR (beide Dresden), Wild Wheelz (Panketal) und Schillis Einradschoten (Meißen) trat auch ein gemischtes Nichtliga Team aus Teilnehmern des Zirkusfestivals an, das Team Harlekids Cottbus.

Durch die nur 5 Mannschaften gab es nur 10 Partien (jeder gegen jeden) zu je 2×15 Minuten auszuspielen.

  1. Wild Wheelz (208)
  2. Dresdner Einradlöwen (170)
  3. Neustädter Einradflitzer SV TuR (91)
  4. Schillis Einradschoten (52)
  5. Harlekids Cottbus (18)

Links:

 

Ostern 2017 – improvisiertes GMTW in Hahnenklee in Harz

Wie jedes Jahr findet zu Ostern das German Muni & Trial Weekend (GMTW) statt. in diesem Jahr wird das Ganze im Bikepark Hahnenklee im Harz (bei Goslar) ausgetragen. Hahnenklee liegt direkt am Bocksberg. Vor Ort gibt es einen Bikepark mit unzähligen Linien und einen Sessellift, der täglich von 9 bis 18 fährt.

– Grafik: Bikepark Hahnenklee

Direkt an der Talstation gibt es einen kostenfreien Stellplatz für Camper. 2km südlich (Luftlinie, 4km mit PKW) befindet sich der Campingplatz Kreuzeck, auf dem man Zelten kann und wo es sogar Ferienhäuser gibt. 6km nördlich von Hahnenklee (Luftlinie, 14km mit PKW) gibt es auch noch den Campingplatz Wolfshagen für alle die Zelten wollen.

Alles erfolgt in Selbstversorgung/ -verpflegung. Ein Supermarkt befindet sich in Einradentfernung vom Bikepark.

Weitere Infos und die Organisation von Fahrgemeinschaften findet ihr im deutschen Einradforum: unicyclist.com > In Your Language > Deutsches Einradforum > GMTW 2017, Ostern 15-17.4.2017, wo & wer?

 

Saisonplanung – Wann melde ich mich an?

Noch stehen nicht alle Veranstaltungen für dieses Jahr fest, aber wie sich unter Termine unschwer erkennen lässt, sind schon eine ganze Menge Events geplant. Und die Liste füllt sich weiter. Bei vielen Veranstaltungen ist auch die Anmeldung schon eröffnet.

Nun stellt sich wie jedes Jahr die Frage: Melde ich mich an, und wenn ja, wann?

Weiterlesen

18./19. Februar 2017 – 10. Einradseminar in Cottbus

In diesem Jahr geht das Cottbuser Einradseminar bereits in seine 10. Runde! Das Zikuspädagogische Zentrum „Harlekids“ lädt am 18. und 19. Februar wieder Einradfahrer aus der Region ein um gemeinsam zu trainieren, den Nachwuchs zu fördern und zu motivieren und neue Tricks zu lernen.

Weiterlesen

Bericht von der Freestyle Convention in Osnabrück

Am Wochenende (12./13.11.) fand in Osnabrück die diesjährige Ajata Freestyle Convention statt. Organisiert vom OTB Team rund um Jörg war das eine durch und durch gelungene Veranstaltung. Angefangen bei einer klasse Unterkunft im Hostel über Bustransfer zu den Turnhallen und super leckere Verpflegung bis zum abwechslungsreichen Workshopangebot mit Weltmeistern als Trainer hätte es wirklich kaum besser sein können. Wir sächsischen Sportler vom Radfahrerverein Weinböhla und dem Sportensemble Chemnitz waren auf jeden Fall begeistert und werden sicherlich viele neue Anregungen in unser Training der nächsten Wochen und Monate einfließen lassen können.

Also: vielen vielen Dank an Jörg und alle die mitgewirkt haben um das Event zu dem zu machen was es war. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

Links: