Silber- und Goldmedaillen sowie zwei deutsche Meistertitel für Sachsen bei der Deutschen Meisterschaft im Flatland & Street Unicycling

Am letzten Wochenende (25. & 26.06.2022) fand in Düsseldorf die Deutsche Meisterschaft im Flatland & Street Unicycling statt. Aus Sachsen waren Mimo Seedler und Rebekka Wiedener am Start.

Im Flatland erreichte Mimo bei den Herren Silber hinter Jan Niedeck. Becky erreichte bei den Damen ebenfalls den zweiten Platz. Da die erstplatzierte Roos Seegers aber eine internationale Starterin ist, darf sich Becky nun Deutsche Meisterin im Einrad Flatland nennen.

In seiner Paradedisziplin Street finishte Mimo auf Platz eins und ist damit Deutscher Meister im Einrad Street. Becky erreichte ebenfalls den ersten Platz und ist nun auch Deutsche Meisterin im Einrad Street.

Links:

Chemnitzer holen Silber bei den Ostdeutschen Landesmeisterschaften im Einrad Freestyle

Am Samstag, dem 25. Juni, fanden in Falkensee bei Berlin die elften Ostdeutschen Landesmeisterschaften im Einradfreestyle statt. Mit dem gemeinsamen Freestylekonzept von EVD und BDR war dies auch der Qualifikationswettkampf für die Norddeutsche Meisterschaft.

Gastgeber der diesjährigen Meisterschaft war der TSV Falkensee, der einen durch und durch sehr gut organisierten Wettkampf mit vielen schönen kleinen Details und ganz viel Herzblut organisiert hat. Die Stadthalle Falkensee war ein idealer Austragungsort.

Insgesamt traten 50 Küren aus acht Vereinen sowie privat an. Gemessen wurde sich, unterteilt nach Altersklassen, in den Kategorien Einzelkür, Paarkür, Kleingruppe, Großgruppe und Küken. Letztere Kategorie bot Neulingen auf dem Einrad die Möglichkeit, ihr Können vor einer Jury zu präsentieren. Die Jury setzte sich aus Mitgliedern aller Vereine zusammen. Gewertet wurde gemäß Richtlinien nach Technik, Performance und Abstiegen.

Das Sportensemble Chemnitz vom TSV Einheit Süd Chemnitz wollte in diesem Jahr ursprünglich mit drei Küren antreten. Verletzungen und andere Verpflichtungen reduzierten dies dann jedoch schnell auf eine Kür. So traten Jennifer und Lena, beide 15 Jahre alt, mit ihrer Paarkür „Tom und Jerry“ in der Altersklasse U17 an.

Die beiden Comichelden, die sich immer wieder gegenseitig in die Pfanne hauen, haben auch die Jury überzeugt. In der Performance-Wertung konnten sie so die meisten Punkte holen und setzten sich knapp gegen die Einradtruppe Fredersdorf-Vogelsdorf durch. Diesen mussten sie sich in der Technik-Wertung klar geschlagen geben. Die Fredersdorfer zeigten mehr Trick, höhere Schwierigkeiten und führten diese auch sicherer aus. Somit errangen sie verdient die Goldmedaille. Die Kür vom Sportensemble erreichte Silber mit klarem Abstand zu den Wild Wheelz Panketal auf Platz drei.

Uners Litoměřice gewinnen verdient in Dresden

Gestern, am 21.05., hatten die Dresdner Einradtiger vom SV Motor Mickten zum Tiger-Turnier ins MoMi-Sportcenter geladen. Neben den beiden Teams des Vereins, den Tigern und den Löwen, folgten auch unsere tschechischen Freunde von den Uners Litoměřice und dem Prague Unicycle Hockey Team der Einladung. Komplettiert wurde die Runde durch ein Nichtligateam mit den passenden Namen „Hier hätte Berlin spielen können“, hatte sich doch ursprünglich auch eine Berliner Mannschaft angekündigt. Im Fünfer Jeder-gegen-jeden Modus waren also zehn Spiele zu je zwei mal fünfzehn Minuten zu spielen.

Mit fünf deutlichen Siegen waren die Uners Litoměřice nicht zu stoppen und errangen verdient den obersten Podestplatz. Die gastgebenden Tiger mussten sich damit mit nur 4 Siegen mit einem guten zweiten Platz begnügen. Ihre vereinsinternen Konkurrenten, die Löwen, gegen die sie auch im direkten Vergleich gewannen, verwiesen sie damit auf Platz drei. Platz vier ergatterte überraschend das Mix-Team und verwies damit die Prager auf einen undankbaren letzten Platz.

Alle Ergebnisse gibt es wie immer im Detail auf den Seiten der Liga:
Ergebnisse

Uners Litoměřice gewinnen Dresdner Löwen-Turnier

Am gestrigen Sonntag den 03.04.2022 fand das zweite Dresdner Hockeyturnier statt. Gastgeber waren die Dresdner Einradlöwen. Neben den Löwen und den Tigern vom SV Motor Mickten hatten sich Schillis Einradschoten aus Meißen, die Uners Litoměřice sowie das Prague Unicycle Hockey Team und das Prager Mixteam Trdelník Náčelník. Angemeldet.

In insgesamt fünfzehn Spielen zu je zwei mal zwölf Minuten wurde der Turniersieg im Jeder-gegen-jeden-Modus ausgespielt. Dabei setzten sich die Uners Litoměřice mit fünf meist recht eindeutigen Siegen verdient an die Spitze. Mit vier Siegen erreichten Schillis Einradschoten Platz zwei vor den Dresdner Einradtigern mit drei Siegen.

Alle Details zum Turnier gibt es auf der Liga-Homepage.

Einradhockeysaison 2021/22 hat begonnen – erste Ergebnisse

Ende August hat die neue Saison der deutschen Einradhockeyliga begonnen. Seit dieser Saison gilt damit ein neuer Saisonrhythmus: Saisonbeginn ist stets Mitte August, Saisonende Ende Mai. Im Anschluss daran finden die Meisterschaftsturniere statt. In dieser Saison sind aktuell 71 Teams mit 790 Spielern gemeldet, vier Teams davon aus Sachsen (2x Dresden, Meißen, Leipzig).

Gestern fand auch gleich das erste sächsische Turnier statt, zu dem die Dresdner Einradlöwen in die Halle des Marie-Curie-Gymnasiums geladen hatten. Neben den altbekannten Dresdner Einradlöwen (BC), Dresdner Einradtigern (BC), Prague Unicycle Hockey Team (DE) und Uners Litoměřice (CD) reisten auch Querrad (AB) aus Solingen an. Für die Solinger lohnte sich die weite Anreise: sie durften den Sieg mit nach Hause nehmen. Auf den Plätzen dahinter folgten die Löwen und die Uners. Alle Ergebnisse im Detail gibt’s wie immer auf der Seite der Liga: Dresden (ABCDEF), 05.09.2021
Fotos gibt’s auf Facebook bei den Pragern.

Das nächste sächsische Turnier findet am 03.10. in Dresden statt.

Ergebnisse vom Hockeyturnier 10.10.2020 und nächste Turniertermine

Gestern fand in Dresden das erste Hockeyturnier seit langem statt. Sechs Mannschaften kämpften in 15 Spielen um den Sieg. Die Entscheidung um die Plätze eins und zwei fiel am Ende im Penalty-Schießen, welches die Löwen 3:2 gewannen. Alle Spielergebnisse finden sich im offiziellen Spielplan.

Endergebnis

Pl.TeamSpielePunkteToreGegentoreDifferenzLigapunkte
1Dresdner Einradlöwen513401327422
2Lafaretti Unicorns513361521322
3Dresdner Einradtiger5926260282
4Traktor Johannstadt*5630228213
5Schillis Einradschoten531636-20125
6Neustädter Einradflitzer SV TuR50743-3687

Die nächsten Hockeyturniere in Dresden sind auch schon in der Planung: den 06.12.2020, den 30.01.2021 und den 27.03.2021 solltet ihr euch schon mal freihalten.

Einradhockeyliga läuft wieder – erste Ergebnisse

Viele werden es bstimmt schon mitbekommen haben: die deutsche Einradhockeyliga läuft wieder und hat sogar eine neu gestaltete Internetseite. Vorbeischauen auf http://www.einradhockeyliga.de lohnt sich also.

Die erste sächsische Mannschaft hat sogar schonwieder Ligapunkte gesammelt. Die Dresdner spielten am 05.09. auf dem Turnier in Berlin und belegten Platz 3 hinter Berlin und den Einradfüchsen 1. Die Turnierergebnisse gibt es hier. Fotos vom Turnier gibt es wie gewohnt von Michal Hajn bei Facebook, seine Uners belegten Platz 4.

Ergebnisse der 15. offenen sächsischen Meisterschaft im Einradrennen

Am 6. Oktober veranstalteten die Dresdner bereits die 15. offene sächsische Meisterschaft im Einradrennen (Track & Field). Trotz zahlreicher paralleler Veranstaltungen (Ride the Blootz, Harz Muni Weekend, Auftritte, usw.) an diesem verlängerten Wochenende sind über 30 Teilnehmer und Helfer zusammengekommen. Die Wetterprognose schien nichts Gutes zu verheißen, am Ende war es aber um einiges besser als angekündigt. Bei sonnigem Wetter trocknete die Tartanbahn im Heinz-Steier-Stadion gut ab, sodass gegen Mittag auch das Rennen im Wheelwalk problemlos möglich war. In der Gesamtwertung siegte bei den Herren der Teilnehmer mit der weitesten Anreise: für Mathias aus Belgien haben sich die über 800km definitiv gelohnt. Bei den Damen ging der Gesamttitel in die Berliner Ecke: Anna Lena konnte die Meisterschaft mit großem Vorsprung für sich entscheiden. Die sächsischen Meistertitel gingen beide in die Dresdner Neustadt.

Gesamtwertung

Damen

PlatzNameOrtVerein
1 Anna-Lena Keil Blankenfelde-Mahlow
2 Rosanna Grimmer DresdenSV TuR,
Sport & Jugend Dresden e.V.
3 Lena Brückner Lilienthal (bei Bremen) TV Lilienthal
Siegerehrung der Damen

Herren

PlatzNameOrtVerein
1 Mathias Bracke Zele (Belgien) EC Roadrunners Zele
2 Malte Voelkel Lilienthal (bei Bremen) TV Lilienthal
3 Peter Theeg DresdenSV TuR,
Sport & Jugend Dresden e.V.
Siegerehrung der Herren

Sächsische Meisterschaftswertung

Damen

PlatzNameOrtVerein
1Rosanna Grimmer DresdenSV TuR,
Sport & Jugend Dresden e.V.
2Henrike GrimmerDresdenSV TuR,
Sport & Jugend Dresden e.V.
3 Mathilda Wiegand DresdenDSC
4 Frida Kaufmann DresdenSport & Jugend Dresden e.V.
5 Hermine Wiegand DresdenBallroom Dresden
6 Ida Freymond Dresden

Herren

PlatzNameOrtVerein
1Peter TheegDresdenSV TuR,
Sport & Jugend Dresden e.V.
2Ole JaekelDresdenSV Motor Mickten-Dresden e.V.
3 Matteo Bianchin DresdenSV Motor Mickten-Dresden e.V.

Links

05.10.2019 – Flitzer siegen in Dresden

Am letzten Wochenende fand in Dresden wieder ein Hockeyturnier statt. In der Turnhalle des Marie-Curie-Gymnasiums traten 6 Ligamannschaften und ein NL-Team gegeneinander an. Damit waren 21 Spiele zu bestreiten, 6 pro Mannschaft. Neben den üblichen Verdächtigen spielten auch die Moorlichter vom TV Lilienthal sowie das „Spaß an der Freude“ Team aus Düsseldorf (NL).

Der Sieg ging diesmal an die Neustädter Einradflitzer, gefolgt von den Uners Litoměřice und den TV Lilienthal Moorlichtern. Damit konnten sich die Flitzer auf Platz 25 der Ligatabelle vorarbeiten.

PlatzTeamPunkte
1 Neustädter Einradflitzer SV TuR 312
2 Uners Litomerice 263
3 TV Lilienthal Moorlichter 209
4 Düsseldorf Spaß an der Freude 172
5 Schillis Einradschoten 104
6 Prague Unicycle Hockey Team 81
7 Dresdner Einradtiger 68

Links