Ergebnisse EBM 2016 – Sachsenmeisterschaft Einrad-XC

Während die Mountainbiker in Seiffen heute noch um die Medaillen kämpfen hatten wir Einradfahrer gestern schon unseren Wettkampf. 10:10 ging es auf die Runde, die mit ihren 7,5km und 150hm 2x absolviert werden musste. Das Starterfeld  umfasste 12 Einradler, fünf davon starteten das erste mal beim EBM Einradrennen.

Das Starterfeld (Foto: EBM)

Das Wetter hat gut mitgespielt, nach der Hitze im letzten Jahr war es dieses Jahr unter 20 Grad und Trocken. Was nicht so trocken war wie im letzten Jahr war die Strecke, und das sieht man auch an den Zeiten – die Spitzenzeiten vom letzten Jahr konnten nicht ganz erreicht werden.

Kurz nach den Start (Foto: EBM)

Als erstes war – fast schon wie gewohnt – Jan Lauer (Sportgruppe Liebsch) im Ziel, der nach 0:54:29 finishte. Das macht – wie im Vorjahr – Sieger AK (m-Masters), Gesamtsieg und Sächsischer Meister im Einrad Cross Country – Titel verteidigt! Dreieinhalb Minuten dahinter finishte Julius Tenschert (ebenfalls Sportgruppe Liebsch) als erster der AK m-Elite und zweiter der sächsischen Meisterschaftswertung. Stefan Lauer (Sportgruppe Liebsch) kam nach 1:03:38 als 2. der AK m-Elite und dritter des Sächsischen Meisterschaftswertung ins Ziel.

So sehen Sieger aus! (Foto: EBM)

Erster der AK m-Jugend wurde mit einer Fahrzeit von 1:05:58 Jonas Richter  (Bertsdorfer SV) vor Stanley Flisekowski (Sebnitz), der mit 1:06:31 zweiter der AK m-Masters wurde. Die schnellste Frau war unsere amtierende sächsische Meisterin im Einradrennen: Charlotte Leonhardt (SV Motor Mickten) finishte nach 1:09:25 und das, obwohl sie auf einem schmalen Straßenreifen unterwegs war. Somit ganz verdient: erste der AK w-Elite, erste der Damen und neue sächsische Meisterin im Einrad Cross Country. Damit ist sie zweifache amtierende sächsische Meisterin!

Die Plätze 7 bis 12 belegten: Thomas Schmidt (Little John Bikes, 3. AK m-Masters), Moritz Koch (ESV Nassau, 2. AK m-Jugend), Thomas Philipp (Sportfreunde Ottendorf Okrilla, 4. AK m-Masters), Eric Hilprecht (Sportensemble Chemnitz, 4. AK m-Masters), Alexandra Dietze (Pulsschlag Neuhausen, 1. AK w-Jugend) und Andreas Metzeroth (Glauchau, 6. AK m-Masters).

Ergebniss EBM2016

Im Anschluss an das Rennen und die Siegerehrung durften dann bis zum Underpant-Ride 17:00 Uhr interessierte Zuschauer – jung und alt- einmal das Einradfahren probieren. Nach anfänglichem zögern fanden sich dann aber doch einige freiwillige die sich trauten. Bei manchen sah das schnell recht vielversprechend aus, dementsprechend waren sie dann auch kaum noch zu bremsen und kamen in jeder freien Minute wieder vorbei um weiter zu üben.

Zum Schluss bleibt nur noch zu sagen: Vielen Dank an alle, die mitgefahren sind und an alle, die bei der Organisation dieses tollen Events mitgewirkt haben. wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Links:

 

Ein Gedanke zu „Ergebnisse EBM 2016 – Sachsenmeisterschaft Einrad-XC

  1. Pingback: Jahresrückblick – Einradfahren in Sachsen 2016 | Einradfahren in Sachsen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s