16.06.2018 – Himmelswegelauf-Radtour

In diesem Jahr dürfen wir mit dem Einrad an der Himmelswegelauf-Radour teilnehmen. Die Strecke über die volle Marathondistanz führt flussaufwärts durch das idyllische Unstruttal von Goseck (bei Naumburg) bis zur Arche Nebra. Entlang der Strecke finden sich Zahlreiche Weinberge sowie Schlösser und Burgen. Unterwegs gibt es die Möglichkeit, die Weine von Deutschlands nördlichstem Qualitätsweinanbaugebiet kennenzulernen. Für alle Finisher gibt es eine Medaille in Form der Himmelsscheibe von Nebra. Allerdings muss die Strecke auch in maximal 4 Stunden und 15 Minuten bezwungen werden. Eine Zeitmessung erfolgt nicht, ihr fahrt also „Just for Fun“.

Start ist am 16.06. 2018 um 10:00 Uhr am Sonnenobservatorium Goseck, Ziel spätestens 14:15 Uhr an der Arche Nebra. Die Startunterlagen müssen bis spätestens 09:30 Uhr am Sonnenobservatorium abgeholt werden.

Entlang der Strecke gibt es 7 Verpflegungspunkte und 5 Wasserstellen.

Die Anmeldung kostet noch bis Ende März 15€, anschließend steigt die Meldegebühr auf 20€. Meldeschluss ist der 04.06.2018, die Nachmeldung vor Ort kostet dann 25€.

Im Preis inbegriffen ist die Finisher Medaille, die Verpflegung auf der Strecke sowie eine Vergünstigung für den Eintritt zur Arche Nebra an diesem Tag. Optional kann auch für 16€ noch ein Funktionsshirt der Veranstaltung bestellt werden.

Parken könnte man am Bahnhof Freyburg (Unstrut). Von da aus kommt man mit dem Bus nach Markröhlitz (das ist 1,7 km vom Start am Sonnenobservatorium Goseck entfernt) und später von Wangen/Nebra mit dem Zug wieder nach Freyburg.

Links:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s