Einradfahren in Leipzig schrecklich?!?

Folgendes musste der Autor dieser Zeilen letztens beim Stöbern im Netz lesen:

„Männertag ist nur eines der schrecklichen Dinge, die in den letzten Jahren auch in Leipzig mehr und mehr an Beliebtheit gewinnen. Einradfahren, Youtuben, Selfiestäbe benutzen, Youtuben mit Selfiestäben, Nachtflohmärkte, Youtuben auf Nachtflohmärkten, Youtuben mit Selfiestäben auf Nachtflohmärkten, Fischer-Art, Rote Beete, Anisschnaps oder Rot-Grün wählen, das muss doch nicht sein!“

Wie jetzt? Man kann doch nicht Einradfahren mit Männertag und Selfiestäben in einen Topf schmeißen!? Naja, wie dem auch sei … wir finden, dass Einradfahren durchaus einen positiven Beitrag zum Statbild leistet, nicht nur in Leipzig. Also: alle Mann die Räder raus und ab in die Stadt!

via Weltnest – Leipzig & die indirekte Proportionalität von Männertag und Streetfoodfestival.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s