Ergebnisse vom Hockeyturnier 23.09.2017 in Dresden

Am Sonntag fand im MoMi-Sportcenter das 41. Dresdner Einradhockeyturnier statt. 8 Team, sieben Ligamannschaften und ein Mixteam kämpften in spannenden Spielen um die Platzierungen. Gleich in der zweiten Runde musste das Spiel Leipzig gegen Chemnitz nach Verlängerung im Penaltyschießen entschieden werden  und auch in runde 4 gingen zwei Spiele in die Verlängerung: Wild Wheelz – Dresdner Einradtiger und Uners Litoměřice – Traktor Johannstadt. Chemnitz absolvierte das letzte Spiel dann Verletzungsbedingt nur noch mit drei Spielern, inzwischen kann aber Entwarnung gegeben werden, es sind nur die Bänder in Finger überdehnt, kein Bruch und kein Riss. Das furiose Finalspiel um Platz 1 gegen Traktor Johannstadt konnten die Dresdner Einradlöwen 9 zu 0 für sich entscheiden. Damit bleiben die Löwen weiterhin zu Hause ungeschlagen.

Das Endergebnis sah dann folgendermaßen aus:

  1. Dresdner Einradlöwen (181)
  2. Traktor Johannstadt (138)
  3. Uners Litoměřice (107)
  4. Wild Wheelz (78)
  5. Schillis Einradschoten (53)
  6. Dresdner Einradtiger (36)
  7. UniLipsSticks (25)
  8. Chemnitzer Einradnischel (11)

Fotos gibt’s wie immer von Michal (Uners) auf Facebook: Turnaj Drážďany 23. 9. 2017

Alle Spielergebnisse gibt’s auf der Seite der Einradhockeyliga: Spielplan Hockeyturnier in Dresden, 23.09.2017